News

Vom 11. bis 13. November 2018 lädt die Europäische Weltraumorganisation (ESA) Sie zum ersten „Φ-Week Bootcamp“ ins italienische Frascati bei Rom ein. Ziel der im Auftrag der ESA von Design & Data organisierten Veranstaltung ist es, mithilfe von Erdbeobachtungsdaten (Earth Observation, EO) Inspirationen für neue Raumfahrt-Start-ups in Verknüpfung mit dem Lebensmittel- und Energiesektor zu schaffen.

Beim „Φ-Week Bootcamp“ kommen Forscher, Datenwissenschaftler, Technikexperten, angehende Unternehmer und Berufseinsteiger sowie Unternehmen, die nicht aus der Raumfahrtindustrie stammen, zu einem intensiven dreitägigen Event zusammen, das den Teilnehmern alles bietet, was sie für die Gründung ihres eigenen Start-ups benötigen.

Anhand von kreativen Methoden wie dem Design Thinking werden die Teilnehmer erste Ideen für ein Start-up entwickeln und daraus mithilfe der verfügbaren Ressourcen machbare Lösungen erarbeiten. Dabei arbeiten die Teams mit fachlich versierten Mentoren zusammen, die sie bei der Entwicklung tragfähiger Geschäftsmodelle unterstützen.

Am Ende der Veranstaltung kürt eine Expertenjury die vielversprechendsten Start-up-Ideen, Produkte und Geschäftsmodelle. Die besten Projekte erhalten zusätzliche professionelle Unterstützung, um die Idee in ein zukunftsfähiges Start-up zu verwandeln.

In Zusammenarbeit mit der ESA übernimmt Design & Data dabei die gesamte Organisation und entwickelt dazu verschiedene Begleitmaterialien für das Event. In diesem Rahmen stellen wir Mentoren, Referenten und Jurymitglieder und sorgen dafür, dass den Teilnehmern alles Nötige zur Verfügung steht, um ihre Ideen bei diesem intensiven dreitägigen Workshop weiterentwickeln zu können.

Weitere Informationen zum Φ-Week Bootcamp finden Sie auf: phiweekbootcamp.space