News

Im April 2018 veranstaltete der Copernicus-Dienst des Europäischen Zentrums für mittelfristige Wettervorhersage (EZMW) eine hochrangige Konferenz im Europaparlament in Brüssel. Design & Data unterstützte Copernicus bei der Organisation und erstellte zudem PR-Materialien, um Copernicus-Nutzern und EU-Bürgern die Ziele und Vorteile zu präsentieren.

Die Veranstaltung sollte Mitgliedern des Europäischen Parlaments das Copernicus-Programm näherbringen und bei ihnen um Unterstützung für dessen beide Dienste werben, den Klimadienst C3S und den Dienst zur Atmosphärenüberwachung CAMS, beide betrieben vom Copernicus EZMW. Außerdem wurde der Bericht zur Lage des Klimas in Europa vorgestellt. Bei der Event-Planung arbeitete Design & Data eng mit dem EZMW zusammen und erstellte unter anderem Übersichten für die Referenten, Videos zu Anwendungsfällen für die Dienste sowie sämtliche Begleitgrafiken und -texte.

Wir entwickelten mehrere Druckerzeugnisse, darunter Einladungskarten, Aufsteller, ein Bühnenbanner, eine Agenda und Handouts. Im Bereich Social Media twitterten wir vor und während der Veranstaltung Informationen und Grafiken und kümmerten uns um die Twitterwand, die der Projektion passend getaggter Tweets diente. Unter dem Hashtag #CopernicusESC erhalten Sie einen Eindruck von der Veranstaltung.

Design & Data fotografierte und filmte während der Konferenz. Dabei wurden die Hauptreferenten vor und während der Diskussionsrunden sowie Interviews mit geladenen Gästen aufgenommen, um deren Feedback einzuholen.

In Kürze werden diese Aufnahmen und eine Zusammenfassung des Events veröffentlicht, schauen Sie also am besten regelmäßig hier herein. Bis dahin können Sie sich anhand einiger aussagekräftiger Fotos einen ersten Eindruck verschaffen.

European State of the Climate
Von links nach rechts: Jean-Noël Thépaut, Head of Copernicus Climate Change Service (C3S); Florence Rabier, Director General, ECMWF; Juan Garces de Marcilla: Director of Copernicus Services at ECMWF; Vincent-Henri Peuch: Head of Copernicus Atmosphere Monitoring Service (CAMS). Quelle: Copernicus ECMWF
European State of the Climate report 2017. Quelle: Copernicus ECMWF.