News

11.11.2014

Kometenjagd – Die Landung der Rosetta

Rosetta

Am 12. November erreicht die Rosetta-Mission nach einer zehnjährigen Reise ihren endgültigen Bestimmungsort – die Oberfläche des Kometen 67P/Tschurjumow-Gerassimenko. Die Landung dauert sieben Stunden und wenn der Lander Philea andockt, ist es die erste Mission in der Geschichte, die auf einem Kometen landen wird. Design & Data begleitet die Live-Übertragung des Events und unterstützt das Social-Media-Team der European Space Agency (ESA) mit der digitalen Berichterstattung über Rosetta und Philae.

Nach Jahrzehnten der Planung, Konstruktion und einem jahrelangen Flug wird sich Rosettas Lander Philae von dem Kometen jagenden Kompanion lösen, bevor es mit weniger als einem Meter pro Sekunde – in etwa Gehgeschwindigkeit – auf der mysteriösen Oberfläche landen wird. Direkt nach der Landung verankert sich der Lander mit zwei Harpunen auf dem Kometen, um in der schwachen Gravitation des Kometen zu verharren. Allerdings muss sich der Rosettas Helfer erstmal der gefährlichen Landschaft von 67P/Tschurjumow-Gerassimenko stellen. Der Komet ist gespickt mit riesigen Felsen, Strömen aus Gas und Staub, was die Landung zu einem trickreichen Unterfangen macht.

Die bedeutsame Mission wird die versteckten Geheimnisse der eisigen Kometenwelt lüften und erlaubt uns einen Einblick tief unter die Oberfläche, was uns mehr Informationen über die Komposition und die Geschichte des Kometen geben, und was noch viel wichtiger ist: über unsere Ursprünge.

Das Event der Rosetta Landung wird von ESAs Betriebszentrale in Darmstadt, Deutschland geleitet. Wir unterstützen das Event mit Berichterstattung via Twitter und digitalen Inhalten über soziale Medien, die wir durch innovative Twitter-Apps wie Twitter Curator und Snappy TV streuen. Damit erzeugen wir Dialoge über alle Social-Media-Kanäle der ESA. Design & Data wird dadurch zum Beta-Tester für Twitter Tools im Bereich der europäischen Raumfahrt.

Unsere erstellten Tweets werden zu einem Highlight während dem Live-Stream der Landung. Unser Ziel ist es, Reaktionen aus verschiedenen Interessengruppen während des Live-Streams wiederzugeben.

Design & Data hat anlässlich der Rosetta-Mission mehrere Zeichentrickfilme produziert, die die Geschichte des Satelliten bis zu diesem historischen Moment begleitet hat. Die neueste Episode “Prepare for #CometLanding” ist online und hat seit der Liveschaltung am 5. November mit über 350.000 Aufrufen alle Rekorde gebrochen.

Dazu haben wir den Rosetta Shop aufgesetzt, in dem T-Shirts verkauft werden. Die Kleidungsstücke sind natürlich an Europas Kometenjäger angelehnt und zeigen das jägerische Duo Rosetta und Philae sowie mehrere Meilensteine der Mission, die nun schon elf Jahre dauert.

Die ESA übertragt das Event live und jeder kann jederzeit in den Diskurs über Rosetta via Facebook und Twitter einsteigen. Dafür muss man einfach das Hashtag #CometLanding nutzen. Einige Tweets werden sogar bei der Live-Übertragung gezeigt und können damit bis zu 2 Millionen Zuschauer auf der ganzen Welt erreichen. Wir sehen uns dort!